ICC-Profilservice für Fine Art Drucker

Wozu benötige ich ein ICC-Farbprofil?

Um es einfach auszudrücken: Ein ICC-Profil verhindert Farbstiche und sorgt für eine möglichst brillante und farbrichtige Wiedergabe aller Drucke. Darüber hinaus sorgt ein individuelles ICC-Farbprofil auch dafür, dass in sowohl hellen, wie auch in dunklen Partien eine bestmögliche Zeichnung wiedergegeben wird.

Das wird erreicht dadurch, dass verschiedene Faktoren optimal aufeinander eingestellt werden. Die Tintenmenge wird auf das Saugverhalten des Bedruckstoffs eingestellt, die maximal verwendete Tintenmenge wird festgelegt, sodass das Papier sich nicht wellt…. Ziel eines professionellen, farbgemanagten Arbeitsablaufs ist die bestmögliche Ausnutzung des Farbumfanges der verwendeten Tinten Ihres individuellen Druckers und der zu bedruckenden Bedruckstoffe. tl_files/dinax/Website 3.0/Targets/Barbieri_ansicht.png
Wozu benötige ich individuelle ICC Farbprofile?

Moderne Drucker von Epson oder Canon bieten eine sehr gute Druckqualität. Jedoch weicht die farbliche Wiedergabe der einzelnen Drucker innerhalb einer Serie des gleichen Modells teils erheblich voneinander ab. Die mit Mirage oder dem Druckertreiber gelieferten ICC Profile sind sogenannte generische Profile, die auf den ersten Blick schon sehr gute Ergebnisse liefern.

Ein individuelles ICC-Profil stellt sicher, dass ihr individueller Drucker, die verwendeten Tinten und der profilierte Bedruckstoff maximal aufeinander abgestimmt und optimiert werden. So erreichen Sie auch bei Nutzung unterschiedlicher Bedruckstoffe eine möglichst nahe Angleichung der Farben, beispielsweise wenn Sie ein und das Selbe Motiv auf mattem oder glänzendem Bedruckstoff ausgeben.

Gerade bei der Ausgabe von beispielsweise Schwarz-Weiß Motiven ist häufig ein minimaler Farbstich schon sehr störend. Aber auch bei Landschaftsaufnahmen fällt ein Farbstich sehr schnell auf, wenn Bereiche „absaufen“ oder in Lichtern keine Zeichnung erkennbar ist, obwohl Ihre Kamera oder des Scanner alles richtig auf dem Monitor anzeigt.    

Warum gibt es eine unterschiedliche Anzahl von Messfeldern?

Mit unserem ICC-Profilierungs-Service möchten wir allen Anforderungen gerecht werden. Je nach verwendetem Bedruckstoff können mehr Messfelder ein deutlich verbessertes Ergebnis bewirken. Viele Papiere sind sehr „saugstark“ und können mehr Tinte vertragen als andere. Dieses Saugverhalten sorgt dafür, dass Tinten sich unterschiedlich mischen. Um beispielsweise das „roteste“ Rot zu erzeugen werden in der Theorie die Farben Magenta und Gelb zu jeweils 100% gemischt. Da aber im Druck die Farben sich nicht wirklich mischen als würde man sie in ein Glas gießen und umrühren, kann es sein, dass eine der beiden Farben (beispielsweise Gelb) tiefer ins Papier eindringt und somit mehr Gelb als Magenta benötigt wird. Je höher Ihre Ansprüche an eine präzise Farbwiedergabe und neutrale Wiedergabe von Grautönen ist, desto mehr Messfelder sollten zur Erstellung des ICC Farbprofils verwendet werden. Unserer Erfahrung nach werden mindesten 1000, besser aber mehr als 2000 Farbfelder benötigt, um optimale Ergebnisse zu erhalten. Und da eine höhere Zahl von Messfeldern mehr Aufwand bedeutet, kosten diese ICC Profile auch ein klein wenig mehr Geld. Aber es lohnt sich.

Profi ICC-Profilierungs-Service mit 1248 Messfeldern
Sie erhalten von uns einen Voucher für die Anzahl gekaufter Messungen Ihres ICC-Messcharts. Nicht sofort benötigte Voucher können auch später eingelöst werden. Bei dieser Profilierung werden 1248 Farbfelder eingelesen.
Sie erhalten von uns eine Datei die auf 21x29,7 cm gedruckt werden muss. Wir senden Ihnen das ICC-Profil nach dem Einmessen per E-Mail zu.
Art.Nr.: 5001850
59.44


Profi ICC-Profilierungs-Service mit 2400 Messfeldern
Sie erhalten von uns einen Voucher für die Anzahl gekaufter Messungen Ihres ICC-Messcharts. Nicht sofort benötigte Voucher können auch später eingelöst werden. Bei dieser Profilierung werden 2400 Farbfelder eingelesen.
Sie erhalten von uns zwei Dateien die auf 21x29,7 cm gedruckt werden müssen. Wir senden Ihnen das ICC-Profil nach dem Einmessen per E-Mail zu.
Art.Nr.: 5001880
71.34


Noch Fragen?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an lab@dinax.com oder rufen Sie unsere Support Hotline an. Erreichen können Sie uns Montags bis Freitags von 10:00 bis 12:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr.

+49 (0) 2131 34 18 55